02162 – 4414 Bücklersstraße 33, 41751, Viersen

Was ist die Einnahmen – Überschuss – Rechnung?

Die Einnahmen – Überschuss -Rechnung

Die Einnahmen – Überschuss -Rechnung (EÜR) ist eine Art der Gewinnermittlung, die aber nur für Freiberufler und kleinere Unternehmen in Frage kommt. In diesen Bereich fallen alle Unternehmen, welche nicht mehr als 600.000 Euro Umsatz im Jahr oder nicht mehr als 60.000 Euro Gewinn im Jahr erzielt.
Im Allgemeinen dient die EÜR der jährlichen Gewinnermittlung eines Unternehmens. Es werden die jährlichen Einnahmen den Ausgaben gegenüber gestellt somit der Gewinn ermittelt.
Dies stellt für kleinere Unternehmen in Viersen und Umgebung den Jahresabschluss dar – für größere Unternehmen ist eine Bilanzierung von Nöten.

Wozu muss eine Einnahmen – Überschuss – Rechnung gemacht werden?

Zunächst einmal ist es für ein Unternehmen Pflicht eine Jahresbilanz anzufertigen. Ohne diese kann das Finanzamt keine genauen Steuern erheben und muss dann im Zweifelsfall schätzen, wie hoch der Betrag sein müsste; dies fällt meistens zum Nachteil des jeweiligen Unternehmens.
Mit einer korrekt geführten EÜR lässt sich die Umsatzsteuer-Zahllast, die Höhe der Einkommensteuer, der Körperschaftssteuer und der Gewerbesteuer ermitteln. Gerade bei Jungunternehmern ist es schon im ersten Jahr wichtig, dass dies gleich glatt abläuft. Daher sollten Sie in Viersen und Umgebung auf die Unterstützung eines erfahrenen Steuerberaters zählen und können uns für die EÜR und natürlich alle anderen steuerlichen Angelegenheiten gerne kontaktieren!